Rechtsradikaler jüdischer Faschist

Ach, es ist schon niedlich: Jetzt werde ich auf Indymedia schon als rechtsradikaler jüdischer Faschist beschimpft (die anderen Beschimpfungen zählen wir mal gar nicht). Und das nur, weil ich auf Kritik am neuesten Führer einiger Möchtegernlinker hingewiesen habe.

Was ist passiert?

Ich habe im Forum von Telepolis einen Link auf einen Artikel über den Antisemitismus des Hugo Chávez gepostet.

Ich schreibe dort unter meinem Realnamen und deshalb haben einige Leser von TP auch gleich nach diesem Namen bei Google gesucht und sind auf dieses Blog gestoßen.

Offenbar bin ich aber nicht der Einzige, dem dieser Chavez nicht ganz geheuer ist. Auch bei Indymedia hat jemand den Artikel von Lizas Welt veröffentlicht. Daraufhin konnte einer der Indymedia-Leser nicht an sich halten und hat den Link hierher unter wüsten Beschimpfungen veröffentlicht.

So denn! Willkommen!

Vielleicht liest ja der ein oder die andere doch etwas mehr hier und bildet sich ein eigenes Bild über mich rechtsradikalen jüdischen Faschisten.

Tipp: Selber denken und nicht immer irgendwelchen neuen Führern und Idolen hinterherlaufen!

Nachtrag: Offensichtlich stört sich aus dieser Szene auch niemand daran, dass „jüdisch“ genauso als Beleidigung benutzt wird wie „rechtsextrem“ und „Faschist“.

5 Comments

Add yours →

  1. Keine Sorge,
    als Blogger steht man nicht immer allein.

  2. Laß dich von solchen nicht unterkriegen!

  3. TP ist große Scheiße. Sowohl die Beiträge als auch die Kommentare. Ich lese heise überhaupt nicht mehr, wegen TP. Man sollte heise einen offenen Brief schreiben, entweder die trennen sich von der politischen Sparte Telehetzpolis, oder man hört auf sie zu lesen (ich mochte eigentlich iX).

    OB

  4. Telepolis gehört zu den großen Pluspunkten des Heise-Angebots.

    Welche Medien würdest du denn empfehlen?

    Die lautstarken Rabauken im Forum sind sicher nur eine Minderheit unter den Telepolis-Lesern. Ich erinnere mich dunkel, dass die hervorragende Jungle World einst ihr Internetforum schloss, weil die Redakteure nicht glauben wollten, dass alle ihre Leser so sind wie dir Forumsteilnehmer.

  5. Ich sage nur Meggle! Oder das hier:

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23106/1.html

    Entweder ist heise technisch, oder politisch. Wenn ich die iX kaufe, möchte ich damit nicht diese Hetze mitfinanzeren.

Comments are closed.