Monat: August 2004

Noch mehr Browserwechsler

Wenn das nicht langsam Früchte trägt, weiß ich auch nicht mehr.

Nach den Firefox-Switchern gibt es eine weitere Seite, die mit Argumenten und Anwenderstorys dazu auffordert, einen anderen Browser als den Internet Explorer zu benutzen: browsehappy.com

(über AK Weblog)

Diese Grafik steht nicht unter der Creative Commons Lizenz.

Typenkunde der Reformgegner

Die Zeit bringt eine kleine Typenkunde der Scharfmacher und Mitläufer.

Kreuzzug gegen Linux

Dank des Münchner Stopps des Linux-Umstiegs beschreibt jetzt auch der Spiegel die drastischen Auswirkungen von Softwarepatenten.

Mandrake 10.1 Beta: Ein hei

So kündigt man eine neue Beta-Version einer Linux-Distribution an :-)! Mandrake 10.1 Beta ist da (Komplette Ankündigung, Screenshots).

At last something to make your summer hotter, far better than all these linux unaware suntanned chicks and chaps you would like to get along with on the beach. Forget them and go back home, full up your fridge with soya drinks (or your favorite one, but remember than fast assimilated sugar shorten your life expectancy). It is time to test your new air conditionner limits, switching on all the computers sitting arround to test this new Mandrakelinux 10.1 beta!

Bitte möglichst per Bittorrent herunterladen.

Für eine bessere Außenpolitik

Ab dem 1. August 2004 strahlt der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Außenpolitik und Internationale Beziehungen an der Universität Trier eine 7-teilige Sendereihe zur deutschen Außenpolitik nach dem Irak-Krieg aus. Der programmatische Titel lautet: „Für eine bessere Außenpolitik“. Das Projekt „Deutsche-Aussenpolitik“ begleitet diese Sendereihe mit einem eigenen Online-Dossier, welches weiterführende Informationen zu den Themenschwerpunkten Europapolitik, transatlantische Beziehungen sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik aufbereitet.

Auf der Projektseite des Deutschlandfunk gibt es MP3-Mitschnitte der Sendungen und die Manuskripte.

Die Universität Trier bietet Hintergrundmaterialien, viele davon online verfügbar.