Datum: 10. März 2004

SPD-Spaltung?

Spiegel und TAZ berichten über eine mögliche Abspaltung linker Gewerkschafter von der SPD. Es gibt schon eine Internetseite der SPD-Kritiker.

Das im Spiegelartikel angesprochene Strategiepapier scheint dort aber nicht (mehr?) zu existieren. Weiss jemand mehr?

Kauft SPD Frankfurter Rundschau?

Das wird dem Märchen vom SPD-Medienimperium wieder Auftrieb verleihen:

Der Spiegel berichtet, dass die SPD oder genauer die Medienholding DDVG bei der finanziell angeschlagenen Frankfurter Rundschau einsteigen will.

Hoffentlich wird die FR dann nicht irgendwann genau so eingestampft wie der Vorwärts. Der war einmal mehr als ein buntes Mitgliederblatt. Bis Anfang der 90er ist er noch als Wochenmagazin erschienen.

Über E-Business Weblog/Newsfeed

Mandrake 10.0 für alle

Mandrake hat heute die Version 10.0 von Mandrake Linux für den allgemeinen Download freigegeben. Mitglieder des Mandrake Linux Users Club konnten die Images schon einige Tage vorher herunterladen.

Für den Download gibt es auch eine BitTorrent-Datei. BitTorrent selbst gibt es hier. BitTorrent ist eine Alternative zu FTP. Es verteilt die Serverlast auf alle teilnehmenden Rechner. Wer herunterlädt, bietet auch anderen BitTorrent-Nutzern die Möglichkeit zum Download. Eine sehr einfache Möglichkeit, der Linux-Gemeinschaft ein paar Ressourcen zu spenden.

Und wer es dauerhaft einsetzt, bitte auch in den Club eintreten.

Elektronische Zeitungen

Das Wortfeld berichtet über einen Artikel in der Berliner Zeitung zu den Versuchen der Zeitungsverlage, Online-Abos zu verkaufen.

Demnach sind die Abozahlen kläglich.

Ich glaube, der Ansatz ist falsch, das ganze Produkt zu einem Festpreis zu verkaufen. Ich will doch keine Abos aller brauchbaren Zeitungen haben!

Mich interessieren Themen, nicht Zeitungen.

Ich will viele Artikel und Meinungen zu einem Thema lesen, das mich gerade interessiert. Dazu müsste es aber möglich sein, einzelne Artikel zu einem akzeptablen Preis kaufen zu können. Ein akzeptabler Preis? Für mich je nach Länge zehn bis 30 Cent pro Artikel. Für mehr müsste der Text schon sehr gut sein.

Leider wird die TAZ mit ihrem Digiabo hier nicht erwähnt. Ich habe eins, nutze es aber nur zur Archivierung. Trotz Palm konnte ich mich noch nicht von der Papierausgabe trennen.