Datum: 29. Februar 2004

Wahltipp

Heute Abend geht es auf eine kleine Wahlparty und es fast schon Tradition, dass auf das Ergebnis gewettet wird. Hier also mein Tipp:

SPD 30
CDU 43
FDP 4
Grüne 14
Schill/ProDM 4
Pro 1
Sonstige 4

Freenet sperrt Seiten

Heise berichtet, dass Freenet Seiten mit Kritik am Unternehmen sperrt.

Vielleicht wird es Zeit für ein Gesetz, dass Anbieter von Telekommunikationsleistungen verpflichtet, sämtliche Verbindungen zu ermöglichen, die technisch machbar sind?

Man stelle sich vor: Ein Telekomunternehmen darf demnächst die Nummern der Verbraucherzentralen oder von Anwälten, die gegen das Unternehmen klagen, sperren. Schöne Zeiten.

Ich überlege gerade, zu Hansenet zu wechseln. Jetzt werde ich wieder skeptisch. Sollten die jemals auf solche Ideen kommen, wird ein Wechsel aus Protest sehr aufwändig. Bei T-DSL ist das viel einfacher.

Schill will mich doch!

Und ich dachte schon, meine Telefonnummer stünde bei Herrn Schill auf der roten Liste. Bei allen anderen hatte er ja schon angerufen.

Aber nein, heute morgen um 11.00 Uhr beim Frühstück hat er mich auch noch erwischt und mir erzählt, was für ein toller Hecht er doch ist. Leider hatte er nicht so recht Zeit. Es täte ihm leid, aber er müsse den Anruf jetzt schon wieder beenden, denn er müsse viele Wähler anrufen.

Dabei hatte ich doch schon auf dem Weg zum Bäcker gewählt.